It’s just who I am: A lesson in unskillful identification/ Unheilsame Identität

Einmal erzählte mir eine Lehrerin von einem bestimmten Schüler, den sie für das Nichtbeachten der Gemeinschaftsordnung maßregelte. Dieser Schüler jedoch rechtfertigte sich einfach damit, dass dieses Verhalten seiner Persönlichkeit entspräche. Mit anderen Worten, ihn zu beten, Regeln, die er nicht einhalten wollte, zu befolgen, war zwecklos. Er war trotz allem höflich und respektvoll und konnte... Continue Reading →

Advertisements

Defusing your worries / Entschärfung der Sorgen

Glaube weder deinen Sorgen, noch kämpfe mit ihnen. Auf dem Pfad der Weisheit musst du lernen, vom Inhalt der Sorgegedanken, wie »wenn dies geschieht, dann...« zurück zutreten, und den bloßen Prozess betrachten. Sich Sorgen machen ist ein geistiges Ereignis. Es mit Klarheit als Phänomen mit einem Anfang und einem Ende zu sehen, zu sehen, wie... Continue Reading →

(Re)Birthcontrol/Wi(e)der Geburt

Erkenne die Unterschiede in den Gefühlserlebnissen, wie sie durch Worte wie, »ein Körper« und »mein Körper«, »ein Glücksgefühl« und »mein Glücksgefühl« hervorgerufen werden. Betrachte, wie das Gefühl von einem Besitzer aufsteigt, wie es sich anfühlt, und wie es wieder vergeht. Wenn es aufsteigt, zieht es unweigerlich einen Leidensdruck nach sich. Wenn es verschwindet, hört auch... Continue Reading →

No good deed is ever wasted/ Güte ist immer vergütet

Jede gute Tat bringt unmittelbar ein gutes Resultat mit sich. Eine liebevolle Tat stärkt die Kraft des Wohlwollens in unserem Herzen, und reduziert unmittelbar die Kraft des Übelwollens. Es ist jedes mal ein kleiner Schritt hin zur Befreiung. Normalerweise allerdings, wird eine gute Tat nur dann eine gute Auswirkung auf unser äußerliches Leben in der... Continue Reading →

Poison and its antidote / Gift im Herz

Gedanken der Wut und Rache sind immer Gift. Je mehr wir versuchen, sie als natürlich oder angebracht zu rechtfertigen, als ehrenhaft, patriotisch, oder von unserer Religion erlaubt, desto toxischer wird das Gift. Nichts ist gefährlicher als eine törichte, wütende Person, die der unerschütterlichen Überzeugung ist, sie habe Recht. Durch Racheakte werden niemals bleibende Siege errungen.... Continue Reading →

Family-blindness/ Familienblindheit

Meistens sind es die engsten Familienmitglieder, die für die positiven Veränderungen in ihren geliebten Menschen am blindesten sind. Nirgendwo anders zeigt sich der festgefahrene Glaube an die Wahrheit der eigenen Wahrnehmungen von anderen Menschen so deutlich, wie innerhalb der Familie. Der Ehrwürdige Sāriputta wurde vom Buddha als Höchster an Weisheit gepriesen, an zweiter Stelle nur... Continue Reading →

“False” Remorse / “Falsche” Reue

Es gibt da eine Geschichte über einen großen Mönch in Thailand, der es bevorzugte, sehr bescheiden zu leben. Obwohl er den höchsten Mönchsrang und -titel eines Somdets inne hatte, reiste er oft allein mit dem Zug dritter Klasse in weit entlegene Provinzen. Die meisten Menschen, denen er begegnete, hielten ihn lediglich für einen einfachen Luang... Continue Reading →

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑